Von den Nachwuchstänzerinnen bis zu Rock around the clock im Altersheim

In der ausverkauften Mehrzweckhalle in Gronau konnte der 1. Vorsitzende Harald Rapp 500 gutgelaunte Gäste zu einer rundum gelungenen Jahresfeier willkommen heißen. In seiner Rede wies er besonders auf die enorm wichtige sozial- und gesundheitspolitische Bedeutung der Sportvereine hin. Die Jüngsten der Jazztänzerinnen von 4 – 8 Jahren eröffneten den bunten Reigen des Unterhaltungsprogramms. Mit fünf weiteren Auftritten präsentierte sich die größte Abteilung des Vereins mit fulminanten und fetzigen Auftritten aus den Bereichen Jazztanz und Fitness – passend zum Vereinsmotto. Die Zuschauer waren nicht nur von den starken Choreographien, sondern auch von den tollen Kostümen derTänzerinnen begeistert. Dabei durfte auch Bürgermeister Markus Kleemann tatkräftig seine sportliche Seite zeigen. Walter Deuble führte als Moderator in gewohnt launiger Manier durch das Programm und zeigte einmal mehr sein kabarettistisches Talent mit Seitenhieben auf die Orts- und Lokalpolitik. Nach den Ehrungen hatte die Schützenabteilung die Lacher auf ihrer Seite. Sie zeigten mehrere humorvoll dargestellte Möglichkeiten, wie man bis ins hohe Alter fit bleiben kann – egal, ob mit Volksmusik oder Rock’n Roll . Die „Gronauer Wasserspiele“ aus der Herrentoilette wurden von den Handballern lustig in Szene gesetzt. Mit Grüßen aus der Alpenrepublik konnte die Freizeitabteilung zum Schluss wieder einmal ihr musikalisches und schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Nach ihrer Botschaft „ Es lebe der Sport“ gab es eine Liebeserklärung an „Das Hirtamadl“ , bevor Resi mit dem Traktor abgeholt wurde. Zum Finale versammelten sich alle Beteiligten noch einmal auf der Bühne zum Schlusslied „Die Hände zum Himmel“. Bei der Tombola gab es, wie in jedem Jahr, neben lukrativen Hauptpreisen 500 weitere Gewinne für die Gäste. Die Handballabteilung verwöhnte die Gäste bei der Bewirtung und an der Bar in gewohnt zuverlässiger Weise . Bis lang in die Nacht konnte die Vereinsfamilie dann noch das Tanzbein schwingen. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Beteiligten, Spendern und unserem Spitzenpublikum!

weitere Fotos von Qingwei Chen