Die diesjährige Hauptversammlung fand am 18. September 2020 in der MZH in Gronau statt.

Kurzbericht von der Hauptversammlung am 18.9.20

Bei der Hauptversammlung des TSV in der MZH konnte Harald Rapp knapp 50 Mitglieder – darunter Bürgermeister Kleemann und Ortsvorsteher Wolf – begrüßen. In seiner Rede ging er zunächst auf die vielfältigen Beschränkungen durch die Corona Pandemie ein. Einzelnen Abteilungen des TSV haben in den vergangenen Wochen gute Hygienekonzepte entwickelt, damit der Sportbetrieb nach und nach wieder möglich wurde. Leider mussten aber einige gewohnte Veranstaltungen abgesagt werden. Auch die Feier zum 40-jährigen Jubiläum der Theaterabteilung – die im vergangenen Jahr in die Liste zum Immateriellen Kulturerbe „Regionale Vielfalt der Mundarttheater in Deutschland“ aufgenommen wurde – konnte nicht stattfinden. Der 1. Vorsitzende wies erneut auch darauf hin, dass es leider immer schwieriger wird, Nachwuchs für das Ehrenamt im Verein zu finden. Noch immer ist der Verein auf der Suche nach einem 2. Vorsitzenden und es besteht die Gefahr, dass der Verein ohne komplette Führungsriege möglicherweise aufgelöst werden muss.Es folgten die ausführlichen und sehr positiven Berichte aus der Vorstandschaft und aus den sechs Abteilungen. Der TSV steht auf gesunden Beinen und die Entwicklung der Mitgliederzahl (über 1250) zeigt weiterhin einen erfreulichen Aufwärtstrend vor allem im Bereich Kinderturnen und Fitness. Bei der Kassenprüfung gab es keinerlei Beanstandungen und so konnte BM Kleemann der Versammlung die Entlastung der Vereinsführung empfehlen, die dann einstimmig ausgesprochen wurde. Bei den Wahlen und Bestätigungen gab es jeweils Einstimmigkeit. Walter Deuble bleibt Schriftführer. Abteilungsleiter sind Pia Schlüter (Turnen), Harald Flaig (Bergsport), Tobias Schneider (Handball) und Andreas Büche (Theater für ein Jahr). Die Schützenabteilung konnte leider keinen neuen Leiter finden. Annalena Keller ist neues Mitglied im passiven Ausschuss und die neuen Jugendleiterinnen sind Saskia Müller und Leonie Bauer. Verabschiedet wurden die Abteilungsleiter Bodo Massa (Schützen), Michael Dunsch (Bergsport) und Annette Kori (Handball). Außerdem Michael Krahl aus dem passiven Ausschuss. Der Verein bedankte sich bei allen mit einem Präsent für ihr Engagement. Der TSV bedankt sich auch bei allen, die dem Verein die Treue halten und ihn bei den vielfältigen Aufgaben unterstützen.

.