Willkommen beim TSV Gronau Unsere sportlichen Aktivitäten
 
 
  TSV Gronau - Vereinsbus
 
    Der Vereinsbus des TSV Gronau

Seit Janauar 2011 wird unser Vereinsbus von Michael Dunsch (Tel. 07062 - 22562) verwaltet. Die Richtlinien zur Benutzung und Belegung sowie weitere Einzelheiten können bei ihm erfragt werden. Der Bus steht vorrangig unserer Jugend zur Verfügung.

Die Regelungen für die Benutzung und die Belegung sind unten aufgeführt.


Richtlinien für die Belegung

  • Der Vereinsbus wurde in erster Linie für die Vereinsjugend angeschafft, deshalb hat die Jugend auch vorrangiges Belegungsrecht. Jede Abteilung kann 2 Termine pro Jahr belegen, um Planungssicherheit z. B. für Schützenfest, Maifest oder sonstige Ausfahrten zu bekommen. 

 

  • Die Jugend-Mannschaften der SG können den Bus für den Spielbetrieb kostenlos nutzen. Die aktiven Mannschaften der SG bezahlen 0,30 €/km mindestens jedoch 5,00 € für Kleinfahrten.Sollten Terminüberschreitungen auftreten, die nicht unter den Mannschaften geklärt werden können, entscheidet der Verwalter des Vereins gemäß gleichmäßiger Verteilung. 

  • An Zeiten, die durch die Jugend nicht belegt sind, können die Abteilungen den Vereinsbus belegen. Bei bereits zugesagten Belegungen kann die Jugend diese Termine nicht mehr belegen, dies sollte dann im Einverständnis aller Beteiligten untereinander geregelt werden. Sollte keine Einigung eintreten, wird der 1. Vorsitzende (bei Verhinderung der Stellvertreter) die Entscheidung treffen.

  •   Der Verwalter überprüft mit dem Nutzer den Zustand des Fahrzeug bei der Übergabe. Ist dies nicht möglich, übernimmt er dies am nächsten Tag selbst.

 

  • Der Vereinsbus muss nach jeder Fahrt sauber in die Vereinsgarage gestellt werden. Bei längeren Fahrten (ab 100 km) muss der Vereinsbus auf  Kosten der Abteilung bzw. Fahrers auch außen sauber (gewaschen) gemacht werden. Sollte der Vereinsbus in verunreinigtem Zustand zurückgegeben werden, wird eine Pauschale von 30,00 € veranschlagt, die sofort beim Verwalter zu bezahlen sind. Bei tatsächlich höheren Reinigungskosten sind diese komplett zu begleichen. Bei Fahrten mit der Jugend übernimmt der TSV die Kosten für die Außenwäsche.

 

gez. Harald Rapp                                                    gez. Michael Dunsch

1.      Vorsitzender                                                     Verwalter

 

Gronau, den 15. Dezember 2010

 


Richtlinien für die Benutzung

·        Der Fahrer/in muss mindestens 25 Jahre alt sein, Mitglied im TSV Gronau  und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B, BE oder 3 sein.

 

·        Der Fahrer/in ist verantwortlich, dass die gesetzlichen Bestimmungen und die StVO eingehalten werden. (z. B. Kindersitze, Warnwesten benutzen)

 

·        Es ist ein Fahrtenbuch zu führen (dieses liegt im Vereinsbus)

 

·        Sollte ein Unfall geschehen, ist unverzüglich der 1. Vorsitzende Harald Rapp  oder die Kassiererin I. Nesper zu informieren.

 

·        Sollte ein Schaden am Fahrzeug auftreten, ist unverzüglich der Fahrzeugbeauftragte – Michael Dunsch - zu informieren.

 

·        Das Fahrzeug ist von allen Benutzern pfleglich zu behandeln und sauber zu halten.

 

·        Das Fahrzeug wird vom Fahrzeugbeauftragten betankt, deshalb ist ihm zu melden,  wenn die Tankfüllung nach der Fahrt weniger als halb voll ist. Bei Selbstbetankung, wenn möglich bei ESSO-Meister, Großbottwar tanken und Beleg an die Kassiererin übergeben.

 

1.     Vorsitzender                                                                                                           

Harald Rapp                                  Irmgard Nesper (Hauptkasse)

Tel. 0174-3488257                       Tel. 07062 / 5457


Zertifiziert nach Pluspunkt Gesundheit und Sport Pro Gesundheit