Übungsbetrieb im November ausgesetzt

ab Montag 2. November gilt die  neue Corona-Verordnung, wodurch leider auch unser Sportbetrieb einschränkt wird. Das heißt, dass nach derzeitigem Stand im November alle Sportangebote abgesagt werden müssen. Wie es dann im Dezember aussehen wird, wissen wir nicht. Die Übungsleiter werden ihre Gruppen notfalls auch noch selbst informieren.

Bleibt alle gesund.

Der reguläre Übungsbetrieb im TSV GRONAU durch Corona eingeschränkt.

Seit 14. September  galten die neuen Verordnungen für Sport 

Was ist neu?

1. In Gruppen bis zu 20 Personen können die für das Training oder die Übungseinheit üblichen
Sport-, Spiel- oder Übungssituationen ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen
Mindestabstands durchgeführt werden.

2. Eine Beschränkung der Personenzahl im Training gilt ausnahmsweise nicht für Trainings- und Übungssituationen

  • bei denen durch Beibehaltung eines individuellen Standorts oder durch eine entsprechende Platzierung der Trainings- und Übungsgeräte der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgängig eingehalten werden kann;

  • für deren Durchführung eine größere Personenzahl zwingend erforderlich ist (zum Beispiel in Sportarten, wie:    Rendevous der Besten, TGM/TGW, Dance, … )

3. Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden. Es ist jedoch sicherzustellen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.

Die bisherigen Hygienevorschriften und Dokumentationspflichten sind weiterhin einzuhalten.

Ab 14. September gilt das neue Hygienekonzept der Abteilung Turnen.

01_Hygienekonzept TSV Gronau Abt. Turnen Stand 14.09.2020

Da jede Sportart unterschiedliche Rahmenbedingungen hat, haben die Abteilungen darüber hinaus auch eigene Konzepte erstellt.